H.R.Giger

Prometheus – Vorschau

 

Ridley Scott geht zurück zu den Anfängen. Ein Prequel zu seinem Alien von 1979. Dies wird der einzig wahre Alien – Film nach den ganzen stellenweise sehr bemühten Alien vs. Predater vs. wasmachenwiralsnächstes Filmen werden.

Ich bin mir sicher, wir werden nicht enttäuscht.

 

 

Giger`s Alien

 

Hier noch mal ein kleiner Nachtrag zu Giger`s Necronomicon. In dem Buch Giger`s Alien wird die Entstehungsgeschichte rund um Ridley Scott`s  Alien beschrieben.

Giger's Alien

Weiterlesen

H.R.Gigers – Necronomicon

 

Hier was für wirkliche Fans des von Ridley Scott 1979 inszenierten Alien. Wenn du dich schon immer gefragt hast wer so ein perverses Monster wie das Alien geschaffen hat, hier die Antwort:  Der Schweitzer Künstler namens Hansruedi Giger.

Giger and his Alien

Ridley Scott hatte seinen Filmentwurf schon fertig. War aber immer noch auf der Suche nach einem außerirdischen Monster. In H.R.Gigers Kunstsammlung „Necronomicon“ wurde er fündig. Er engagierte Giger, der für seine Leistung prompt noch den Oscar gewann. Auch die Kulissen sind Gigers Phantasie entsprungen.

Teils wirklich geschmacklose und auch pornografische Kunstwerke bei denen dir schon mal schlecht werden kann. So ist der längliche Alienkopf zum Beispiel Gigers Interpretation vom männlichen Penis. Alle Kunstwerke mit Airbrush – Technik entworfen sind düster, pervers und doch faszinierend.

Wie gesagt, nur was für Fans und Kunstliebhaber. Und solche die sich trauen.

Wer sich darauf einlässt wird feststellen das in den jüngeren Alien, sowie Alien vs. Predator Filmen ein wesendlicher Fehler steckt:

Das Alien ist nicht organisch!